#217 Corona und die Denkumkehr

Der Lockdown für Ungeimpfte bringt nichts, weil er nicht kontrolliert und sanktioniert wird (O-Ton Pamela Rendi-Wagner). Das mit der Kontrolle stimmt so nicht, weil im Kino, im Restaurant, beim Frisör usw. wird das sehr wohl kontrolliert. Und an große Cluster im Einzelhandel (wohin sich manche Ungeimpfte vielleicht „trauen“) kann ich mich nicht erinnern. Und was zu Hause passiert, war schon immer Privatsache – egal ob Lockdown für alle oder Lockdown für Ungeimpfte.

Es gibt keine mir bekannten evidenzbasierten Daten, was der Lockdown für Ungeimpfte bringt. Außer Druck für die Impfung aufzubauen.

Jetzt steigen die Zahlen wieder. Betroffen sind in erster Linie 2- bzw. 3-fach geimpfte Personen – eh klar, denn die anderen können ja nirgends mehr hin und deren Wahrscheinlichkeit sich zu infizieren sinkt.

Die geplante Impfpflicht wackelt, weil die Wirksamkeit durch die rasante Verbreitung der Omicron-Variante angezweifelt wird. Das Vertrauen in die langfristige Wirksamkeit der Impfstoffe schwindet, das Vertrauen in die Politik ist erschüttert. Und auch die Intransparenz der GECKO trägt nicht unbedingt dazu bei, sich zukünftig auf die Politik zu verlassen.

Vielleicht ist das DIE Chance für eine Denkumkehr. Die Chance für einen Neuanfang. Ein Neuanfang auf aktuellen wissenschaftlichen evidenzbasierten Fakten. Man kann nun hoffen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: