#206 Corona und die ungeimpften Pflegekräfte

Immer wieder flammt die Debatte um die ungeimpften Pflegekräfte neu auf. Über rumänische 24-Stunden-Betreuerinnen wird genauso diskutiert wie über die 3 von 10 Pflegekräften, die nicht geimpft sind. Aber warum ist gerade in dieser Berufsgruppe der Anteil der ungeimpften Personen überdurchschnittlich hoch? Sehen diese Personen vielleicht manchmal, dass alte Menschen mittels Medikamenten ruhig gestellt oder einfach übertherapiert werden? Kommt daher eine gewisse Skepsis gegenüber der Impfung? Welche Menschen ergreifen denn Pflegeberufe? Sind das nicht meist sehr empathische Menschen, die sehr hilfsbereit, sozial und auch körperbewusst sind? Menschen, die sehr auf die Psychohygiene achten und neben der Schulmedizin oft den alternativen Heilmethoden und/oder den Hausmitteln vertrauen? Bis jetzt waren wir alle sehr froh, dass pflegebedürftige Menschen in diesen Händen gut aufgehoben sind und jetzt prügelt man genau diese Menschen und schimpft sie verantwortungslos und egoistisch? Das kann ich nicht nur in Zeiten von Pflegefachkräftemangel nicht verstehen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: