#199 Corona und das erste „G“

Nicht nur in der aktuellen Corona-Verordnung werden die verschiedenen „G“s definiert. Das erste „G“ ist immer die Impfung – alles andere ist „geduldet“. Das heißt ja aber eigentlich in weiterer Folge, dass die Natur dem Menschen und der Wissenschaft weichen muss. Eigentlich müsste die natürliche Immunität / die Genesung am Anfang stehen, danach folgt die künstliche Immunität und erst zum Schluss kommen die Testungen.

Die geltende Logik sollte also sein:

1G = natürliche Immunität

2G = natürliche und künstliche Immunität

3G = natürliche, künstliche und momentane Immunität

Mir kommt vor die Wissenschaft stellt sich tatsächlich über die Natur. Die Gesellschaft und die Politik entscheiden über Wirkung und Auswirkung, aber mein Blick auf die Umwelt zeigt, dass sich die Natur noch immer zurück geholt hat, was ihr gehört. Es wäre also besser mit ihr zu kooperieren anstatt sie als Gegner zu sehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: