#182 Corona und die Schwangeren

Aktuell gibt es wieder eine Kampagne, die schwangere Frauen auffordert sich gegen Corona impfen zu lassen. Eine medizinische und fachliche Beurteilung steht mir nicht zu und würde ich persönlich mit meiner Gynäkologin besprechen.

Was mich allerdings irritiert ist die ORF Schlagzeile: „Impfung: Kind erbt Antikörper! […] Für den Fötus sei die Impfung gefahrlos, weil die mRNA die Plazentaschranke nicht durchdringt, wohl aber die von der Mutter gebildeten Antikörper. Das Kind kommt also nicht mit dem Impfstoff in Kontakt, sondern „erbt“ die natürlichen Antikörper der Mutter.“

Ich bin gegen Masern, Mumps, Zecken, Tetanus, Kinderlähmung und vieles mehr geimpft – warum sind dann meine Kinder während der Schwangerschaft nicht in den Genuss dieser Antikörper gekommen? Funktioniert diese Weitergabe etwa nur bei diesem neuen Impfstoff? Also ich weiß nicht…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: