#181 Corona und das wahre Gesicht

Ich bin geschockt in welchem anmaßenden, belehrenden, überheblichen und aggressiven Ton die Menschen miteinander sprechen. Und wie viele Anfeindungen ich erlebe, weil ich mich „traue“ meine Meinung laut zu sagen. Und immer wieder höre ich: Menschen, die ungeimpft sind, sind dumm, können nicht rechnen, sind unsozial, egoistisch, gefährden die Gemeinschaft usw. Ohne sich anzuhören welche Beweggründe es gibt und mittlerweile geht es – zumindest mir – gar nicht mehr um die Debatte „geimpft / ungeimpft“. Es geht um einen respektvollen Umgang miteinander, darum Meinungen stehen lassen zu können und Entscheidungen zu respektieren. Ich bin nicht gegen die Impfung – aber ich bin gegen die Spaltung der Gesellschaft! Und das passiert mit „2G“.

Impfen ist in meinen Augen ein (großer) Teil der Lösung, aber eben nicht die einzige. Es braucht ein Bündel an Maßnahmen, vielleicht auch ein nochmaliger „Lockdown“ für alle. Damit sich die Infektionszahlen beruhigen und vor allem auch um die Spaltung der Gesellschaft wieder ein wenig zu kitten. Dann säßen wieder alle im selben Boot und die Regierung hätte nach dem Lockdown die Chance ihr „Gesicht zu wahren“, indem sie die „2G-Regel“ wieder aufhebt…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: