#147 Corona und die neuen Möglichkeiten

Mein persönlicher Wunsch als Mama von Schulkindern wäre ein möglichst „normales“ Schulleben bis zu den Ferien. Deshalb unterstütze ich auch die Initiative „Kinder in die Schule“.

Laut aktuell geltender Verordnung wäre auch einiges wieder möglich, oft hängt die Entscheidung aber von der Schulleitung oder der Bildungsdirektion ab. Deshalb mein Apell an die Schulleitungen und die Bildungsdirektion: Wenn schon bis jetzt Theaterbesuche außerhalb der Schule und Flurreinigungen möglich waren und auch das Dentomobil in die Schule kommen darf um die Zähne der Kinder zu untersuchen, dann sollte es in den kommenden Wochen auch möglich sein Wandertage, Landschultage, persönliche Elterngespräche usw. durchzuführen. Es ist eben wie so oft eine Frage des Wollens oder um in den Worten von Bundesminister Faßmann zu sprechen: In Zeiten wie diesen muss man flexibel sein…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: