#141 Corona und das Stickeralbum

Habt ihr schon den neuesten infantilen Erguss aus dem Bildungsministerium gesehen? Ein Stickeralbum à la 1, 2, 3, ich bin frei! Wer drei Sticker eingeklebt hat, darf sich von Montag bis Samstag frei bewegen – in der Schule, in Vereinen, im Museum, im Schwimmbad und in der Gastronomie. Am Sonntag muss man allerdings brav zu Hause bleiben, denn da gilt das Stickeralbum nicht. Und ich freu mich schon auf das Gesicht vom 16-Jährigen, der diesen peinlichen Pass von nun an immer bei sich tragen muss…

Und es taucht die Frage auf: Wie schaut das Stickeralbum für Berufstätige aus? Oder gibt es das gar nicht? Frei nach George Orwell: Manche sind gleicher…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: