#124 Corona und die Komplikationen

Heute nur ein kurzes Statement: Habt ihr euch auch schon einmal gefragt, warum bei den Impfungen Komplikationen und Nebenwirkungen unter dem Aspekt „der Nutzen ist höher als der Schaden“ abgetan werden, bei der Pandemiebekämpfung aber nicht? Würde man die Komplikationen in Relation zu den Erkrankten setzen (natürlich im Verhältnis der Geimpften pro 100.000 und der potentiell möglichen Erkrankten pro 100.000) ergäbe das sicherlich aufschlussreiche Daten. Und die Frage nach dem „Nutzen und dem Schaden“ müsste neu diskutiert werden…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: