#107 Corona und die Hotspots

Mein Lieblingsbeispiel im Moment ist Blons! 6 Infizierte bei 330 Einwohner, das ergibt – gerechnet auf die obligatorischen 100.000 Einwohner – eine Inzidenz von 1515,15!

Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen!

So, aber was tun? Abriegeln? Die ganze Ortschaft in Quarantäne stecken (ist sie aktuell wegen der anhaltenden Schneefälle fast ohnehin)? Oder noch besser: Das ist ein klarer Fall für eine Sonder-Impfaktion, schließlich hat sich das ja in Schwaz bewährt. Und AstraZeneca wäre auch genug vorhanden…

Herzlich willkommen in Absurdistan!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: