#99 Corona und die Frauen

Weltfrauentag! Ein Tag, den ich in normalen Jahren ebenso wenig zelebriere wie den Valentinstag oder den Muttertag. Denn so nett es die Kinder auch immer meinen (möglicherweise auch angeleitet von Kindergärtnerin, Lehrerin oder dem Papa) am Ende steht auf jeder Karte: Danke, dass du immer für mich da bist und du immer so gut kochst!

Reduziert auf das „Wesentliche“: Hautnah und selten so geballt erlebt wie in den Pandemie-Monaten. Es war noch schwieriger als sonst Beruf, Familie und Alltag unter einen Hut zu bringen. Ich musste lernen, dass auch meine Kapazitäten endlich sind, auch meine Nerven nicht endlos strapazierbar sind und auch mein Fass irgendwann voll ist. Mein Alltag war plötzlich ein ganz anderer: Am Vormittag war (und bin ich noch immer an 3 Vormittagen) ich Lehrerin und Kindergärtnerin. Ich habe Haydn Konzerte interpretiert, Klimadiagramme erklärt, Englisch Vokabeln geprüft, einer Volksschülerin Fragen wie „Soll ich das grün oder rot schreiben? Muss ich das unterstreichen?“ beantwortet, außerdem Laptops, Mikrofone und Kameras eingerichtet und nebenbei „Mensch ärgere dich nicht“ gespielt. Dazwischen habe ich gesunde Jause gerichtet und das Mittagessen vorbereitet. Wenn ich ein freies Zeitfenster hatte, habe ich versucht Ordnung ins Haushaltschaos zu bringen und ging einkaufen, damit der Kühlschrank immer gut gefüllt ist. Am Nachmittag wurde die Freizeit mit den nun spärlichen / anderen Möglichkeiten möglichst abwechslungsreich gestaltet, dazwischen Jause gerichtet bis es dann endlich Abend / Nacht war und ich endlich meine „richtige“ Arbeit erledigen konnte. Zwischen den „Lockdowns“ musste ich mich dauernd auf die neuen Gegebenheiten einstellen, das oberste Credo war „flexibel“ zu bleiben.

So, und jetzt stehen wir da, an diesem Weltfrauentag. In dem Bewusstsein, dass die Pandemie zu einem Großteil von Frauen getragen wurde und wird. Und der traurigen Erkenntnis, dass wir vor allem keine Lobby haben. Außer heute natürlich!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: