#76 Corona und der Schulweg

Der VCÖ hat die Zahl der Schulwegunfälle veröffentlicht. Und da kann man tatsächlich herauslesen, dass es im ersten Halbjahr 2020 deutlich weniger Unfälle gegeben hat als im Jahr zuvor. Das sind ja wunderbare Nachrichten!

Und es wird zudem detailliert ausgeführt, wie wichtig der Schulweg für die Entwicklung der Kinder ist.

Hinterfragt eigentlich irgendjemand solche Artikel? Ist Journalismus mehrheitlich nur noch Berichterstattung ohne Recherche, Interpretation und Hausverstand?

Nona gab es weniger Unfälle: die Kinder waren ja alle zu Hause!

Und ja, der Schulweg ist eine wichtige Erfahrung für die Kinder, aber warum haben solche Erkenntnis bei Lockdown-Schulschließungen kein Gewicht?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: