#75 Corona und die 100%ige Sicherheit

Keine weiteren Öffnungsschritte: das verkündet heute die Bundesregierung. Irgendwie hat man immer mehr das Gefühl, als ob die Entscheidungsträger darauf warten, dass ihnen irgendjemand 100%ige Sicherheit garantiert. Aber die gibt es eben nicht, selbst bei der Vollkaskoversicherung hat man einen Selbstbehalt.

Es wird ohnehin schon ein Mehrfach-Sicherheitsnetz gespannt und trotzdem wird nicht gelockert. Ich stelle mir jedenfalls vermehrt folgende Fragen:

Wenn die negativen Corona-Tests wirklich zu 100% zuverlässig sind, dann bräuchte man doch eigentlich keine FFP2 Maske mehr?

Sollten die FFP2 Masken tatsächlich zu 100% Schutz vor den Aerosolen schützen, dann müsste man doch eigentlich keinen 2m Abstand einhalten?

Und in letzter Konsequenz müsste man auch keinen Schichtbetrieb in den Schulen einführen, Sportvereine und Gastronomie nicht geschlossen halten und keine Veranstaltungen untersagen, oder?

Oder wie meine Mama immer sagt: Das Leben ist eben lebensgefährlich. Und damit müssen wir leben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: