#72 Corona und der Plastikmüll

Wurde nicht vor kurzem erst darüber entschieden, dass Plastik-Strohhalme und Wattestäbchen aus Plastik nicht mehr verkauft werden dürfen? Rückblickend haben diese beiden Dinge aber definitiv meinen gelben Sack nicht so zugemüllt, wie dies aktuell mit anderen Dingen passiert. Jede FFP2 Maske ist einzeln verpackt, genauso wie jedes Testkit. Da ich nicht mehr so häufig einkaufen gehe, greife ich eher zu abgepackter Wurst, lasse mir Fleisch und Käse vakuumieren und bevorzuge in Plastik verpacktes Tiefkühlgemüse. Und jedes Mal wenn wir uns Essen liefern lassen, stelle ich mit großer Verwunderung fest, wie viel Verpackungs-Plastik-Müll am Ende übrig bleibt. Mir scheint, da kommt viel Aufklärungsarbeit auf uns zu und was wurde eigentlich aus Greta?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: