#62 Corona und das Beste aus allen Welten

Unter dem Slogan „Das Beste aus beiden Welten“ startete Türkis-Grün in die neue Koalition. Warum nicht auch jetzt von den Besten lernen? Es wird von Seiten der Politik in Österreich zwar immer wieder gebetsmühlenartig gesagt, dass wir gut durch die Pandemie gekommen sind (abgesehen davon, dass das nicht stimmt ist mir auch neu, dass wir schon durch sind), die Statistik über die Todesfälle spricht aber eine andere Sprache. Was haben andere Länder wie bspw. Norwegen und Finnland oder auch Deutschland besser gemacht? Warum haben Ländler mit viel weniger starken Maßnahmen (in der Schweiz waren bspw. die Schulen oder auch Frisöre fast durchgehend geöffnet) dennoch ähnliche Infektionszahlen?

Minister Anschober orientiert sich in seinem ZiB 2 Interview (8.2.2021) an den Schlechtesten, warum orientiert man sich nicht an den Besten? Das mag zwar beruhigen, wenn man sagt, dass es woanders auch nicht besser läuft, aber ist das wirklich der einzige Anspruch den wir haben? Besser zu sein als die Schlechtesten?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: