#52 Corona und die Maskenpflicht bei Kindern

Obwohl inzwischen davon ausgegangen wird, dass Kinder durchaus eine nicht unerhebliche Bedeutung bei der Verbreitung des Virus haben, wird bei der Maskenpflicht bei Kindern differenziert. Kinder bis 6 Jahre brauchen überhaupt keine Maske, bis 14 Jahre genügt ein herkömmlicher Mund-Nasen-Schutz und ab 14 tritt eine FFP2 Masken-Pflicht in Kraft. Was ich nicht verstehe: Wenn angenommen wird, dass FFP2 Masken eine so wirksame Maßnahme und Kinder Superspreader sind, warum müssen diese unter 14 Jahren keine solchen Masken tragen?

Und was ich auch nicht verstehe: Bald kommen Eintrittstests – zumindest in den Schulen und den Dienstleistungsbetrieben. Aber wenn ich einen aktuellen negativen Test habe, warum muss ich dann dort trotzdem eine Maske tragen und 2m Abstand halten? Sind die Tests doch nicht so aussagekräftig? Wenn nur Freigetestete im Schulgebäude sind, wäre das doch eigentlich eine sichere Blase und man könnte sich die Masken in den Schulen eigentlich sparen, oder?

Und überhaupt, im Sinne der Gerechtigkeit: Bekommen jetzt auch alle Kinder über 14 Jahren – analog zu den über 65-jährigen Personen – Gratis-FFP2-Masken zugeschickt?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: