#39 Corona und die Triage

Das Wort wurde in den letzten Monaten strapaziert, jetzt ist es tatsächlich eingetroffen: Triage auf der Kinderpsychiatrie. Wartezeit: bis zu 3 Monate. Wann ist endlich genug passiert, damit sich die Regierung zu einem Strategiewechsel entscheidet? Eine Möglichkeit wäre doch auf Kommunikation auf Augenhöhe zu setzen und transparent zu informieren. Die Eigenverantwortung der Menschen stärken und sie nicht ständig mit infantilen Babyelefanten (die in diesem Jahr jetzt auch zum 2m Teenager geworden sind) konfrontieren. Den Menschen Planungssicherheit geben und ihnen einen sorgenfreien Teilbereich lassen.

Kinder haben das Recht auf ein „normales“ Leben: Schule, Freizeit, Sport, Musikschule, Freunde treffen, Ausflüge machen. Es reicht!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: